Deckensysteme von FCN

Der FCN-Systemrohbau ist grundsätzlich mit sämtlichen Deckensystemen kombinierbar. Vorzugsweise verwenden wir jedoch Massivdecken mit Aufbeton.

Mit diesen Betondecken lassen sich hohe Tragfähigkeiten schaffen, durch die auch größere Spannweiten zuverlässig abgedeckt werden können. So wird eine flexible Raumaufteilung möglich und Sie haben enorme gestalterische Planungsfreiheiten für Ihr Bauvorhaben.

Als Elementdecken dienen Stahlbetonplatten nach DIN 1045-1, die in der Regel fünf, sechs oder sieben Zentimeter dick sind und mit Maßen von 2,4 m bis zu 3 m Regelbreite und bis zu 13 m Länge praktisch bei jedem Bauprojekt eingesetzt werden können. Sie sind sowohl für einfache wie komplizierte Grundrisse geeignet.

Vorteile der FCN-Deckensysteme
Höchste gestalterische Freiheit
Präzise Verlegung
Qualitäts- und Sicherheitsstandards
Schnelle Lieferung
Vielfältige Einsatzmöglichkeiten
Unkomplizierte Montage
Hohe Maßgenauigkeit
Spart Zeit und Kosten

Deckensysteme für jeden Grundriss

Vor Ort erfolgt direkt vom Lkw aus die Verlegung der Stahlbetonplatten sowie die Zugabe von Ortbeton. So entsteht eine monolithische Stahlbetondecke, die sich perfekt in jeden Rohbau einfügt.

Ergänzungen wie Elektroeinbauteile, Durchstanzbewehrung, Isokörbe, Aufkantungen und Aussparungen, beispielsweise für Kamine und Treppen, werden bereits bei der Herstellung im Werk berücksichtigt.

So ist die Decke beim Einbau bereits komplett fertig und kann weiterbearbeitet werden.

Kontakt

 

F. C. NÜDLING Fertigteiltechnik GmbH + Co. KG
Frankfurter Straße 118 - 122, 36043 Fulda
0661/49 55 - 0
info(at)fcn-systemrohbau.de

 

Sie haben Fragen oder ein Anliegen?

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht per E-Mail.

Bitte füllen Sie das Formular vollständig aus
– Felder mit * sind Pflichtfelder.

Damit wir Sie und Ihr Anliegen direkt an den zuständigen
Mitarbeitenden in unserem Hause vermitteln können, ist es
wichtig, dass Sie das Kontaktformular komplett ausfüllen.
Vielen Dank dafür!