Altantis – Flächengestaltung in variablen und neuen Farbtönen

Die Atlantis-Terrassenplatte präsentiert sich in attraktivem Rechteckformat mit betonglatter Oberfläche.

Rund ums Haus ein einheitlicher Look. Das ermöglicht FCN jetzt mit der Atlantis-Terrassenplatte, einer konsequenten Ergänzung des gleichnamigen Gestaltungspflasters. So lässt sich der spannende Farbmix in der Flächengestaltung durchgängig bis auf die Terrasse fortführen.

Die Atlantis-Terrassenplatte präsentiert sich in attraktivem Rechteckformat mit betonglatter Oberfläche. Drei aufeinander abgestimmte Nuancen innerhalb einer Farbfamilie vermitteln eine hochwertige Optik und erlauben eine abwechslungsreiche Außengestaltung: Hellgrau, mittelgrau und dunkelgrau sowie (ab 2024) schilfbeige hell, schilfbeige mittel und schilfbeige dunkel bilden das Spektrum. Sie können dreifarbig, zweifarbig oder uni verlegt werden. Während bei einer Uni-Verlegung ein zeitlos-elegantes Bild entsteht, schafft eine Mischung der Farbtöne ein besonders lebendiges Flächendesign. Gleich, wie viele der Farbnuancen Verwendung finden – das Ergebnis wirkt in jedem Fall elegant und hochwertig und ergänzt das Pflastersystem. Die Verlegung kann in unterschiedlichen Verbänden erfolgen. In Kombination mit der schmalen Fase entsteht ein besonders gradliniges und schickes Fugenbild.

Die Abmessungen der Platte betragen 60 x 30 cm in 5,5 cm Dicke. Als Einsatzgebiete für die Atlantis-Platte eignen sich Außenanlagen mit modernem architektonischem Umfeld, wie beispielsweise Terrassengestaltungen und andere Sitz- und Ruhebereiche am privaten Haus. Dank modernem Design ist das Multitalent überall, wo es zum Einsatz kommt, ein Hingucker.