Geringer Primärenergieverbrauch – hohe Recyclingfähigkeit

Das Wissen um den massiven Baustoff Leichtbeton ist von großer Bedeutung, weil er spezifische Vorzüge mit sich bringt, die gerade im Kontext der Nachhaltigkeit von Bedeutung sind. Zunächst ist Leichtbeton gegenüber anderen Mauerwerks-Gattungen ein Vorreiter, wenn es um die Wärmedämmung und Verarbeitung auf der Baustelle geht. Besonders überzeugt er jedoch mit einer hervorragenden Öko-Bilanz über den gesamten Lebenszyklus. In der Herstellung kann auf hohen Energieeinsatz verzichtet werden. Weiterhin können die Bestandteile der Mauersteine beim Rückbau wieder separiert und dem Verarbeitungsprozess zugeführt werden. Sowohl der geringe Wasser- und Primärenergieverbrauch bei der Herstellung als auch seine Recyclingfähigkeit machen Leichtbeton somit zu einem hochgradig nachhaltigen Baustoff.

Nachhaltig und sozial agieren – Der Erfolg seit Generationen

Als Hersteller für Wandbausteine streben wir nach zukunftsfähigen Baulösungen, die in allen drei gesellschaftlich relevanten Sphären – Ökologie, Ökonomie und Soziales – verankert sind. Tief verwurzelt in der Region steht für uns außer Frage, sich der Verantwortung für das soziale Umfeld zu stellen. Bestes Beispiel sind kostenintensive Renaturierungsmaßnahmen, welche der Umwelt einen Großteil ihrer natürlichen Gestalt zurückgeben. Auf diese Weise werden aus dem ehemaligen Abbaugebiet wieder ein Habitat für die heimische Tier- und Pflanzenwelt sowie ein wertvoller Erholungsraum für die Menschen aus der Region.
 

×Schliessen