Infos aus erster Hand rund um die Ausbildung bei FCN

Zum Beispiel beim morgigen Tag der Ausbildung an der Mittelpunktschule „Hohe Rhön“ in Hilders

Auch 2020 ist FCN wieder auf zahlreichen Messen und Ausbildungstagen vertreten – beispielsweise morgen beim Tag der Ausbildung in der Mittelpunktschule „Hohe Rhön“ in Hilders. „An unserem Stand – wir bekommen dafür ein Klassenzimmer zur Verfügung gestellt – gibt es vielfältige Informationen aus erster Hand. Gerne möchten wir Schülerinnen und Schüler der Hauptschul- und Realschulklassen über unsere aktuellen Ausbildungsberufe informieren“, sagt FCN-Ausbildungsleiter Burkhard Walch und spricht zum Beispiel den Betonfertigteilbauer oder die Aufbereitungsmechanikerin an.

„Wir werden auch dieses Jahr wieder einen praktischen Teil durchführen und etwas aus Beton herstellen, vielleicht schon als kleines Geschenk zum Valentinstag?“, macht Walch neugierig. „In jedem Fall freuen wir uns schon auf viele interessierte Jugendliche.“

Burkhard Walch betont: „Das Thema Ausbildung und Nachwuchs liegt uns seit jeher am Herzen. Wir nutzen regelmäßig die Möglichkeiten zum Austausch mit Jugendlichen – wie etwa kürzlich bei der Ausbildungsmesse der Konrad-Adenauer-Schule in Petersberg. Die Resonanz dort war bestens, unsere Auszubildende Elena Weber und ich konnten viele Schüler an unserem Stand begrüßen und haben sehr gute Gespräche geführt.“

Weitere Infos zu den vielfältigen beruflichen Perspektiven bei FCN sind abrufbar unter
www.nuedling.de/betonelemente/jobs

 

×Schliessen