Gabionen

Dank ihrer großen Variabilität, hohen Flexibilität und außerordentlicher Belastbarkeit sind Gabionen schnell und vielfältig einsetzbar. Zum Beispiel als Gelände- und Grundstückseinfriedung, als Sichtschutzwand, zur Gartengestaltung, im Straßen- und Wegebau, zum Befestigen und Stützen von Böschungen und Hängen.

Damit sind Gabionen eine optisch ansprechende und vor allem wirtschaftliche Alternative zum Einsatz von konventionellen Mauern und Bauelementen aus Fertigteilen.

Fertig-Gabionen

Die Fertig-Gabione ist ein im Werk befüllter und verdichteter Gitterkorb. Auf einem tragfähigen Untergrund lässt er sich schnell und ohne weitere Vorarbeiten aufstellen und leicht versetzen. Zum sicheren Transport und schnellen Versetzen sind die gefülllten Körbe mit zwei belastbaren Trageschlaufen für Hebetraversen ausgestattet.

 

Füllmaterial Basalt · Körnung 70/120 mm

 LängeBreiteHöheVolumenGewicht/St.
Abmessung 1:5050500,13 m3ca. 235 kg
Abmessung 3:10050500,25 m3ca. 445 kg
Abmessung 3:100501000,50 m3ca. 880 kg

Maschenweite: Front und Deckel 50 x 200 mm

Drahtstärke: Gitter 6,0 mm, Distanzhalter 5,0 mm

Zugfestigkeit: 450 N/mm²

Dicke der Beschichtung: 350 g/m²

Korrossionsbeständigkeit: min. 3.000 Std. nach Salzsprühnebeltest (DIN 9227-NSS)

Ausführung: werkseitig gefüllt und verdichtet, Basalt 70/120 mm

Füllmaterial: Basalt aus eigenem Steinbruch

Wichtiger Hinweis: Der statische Nachweis bezüglich der Kipp-, Gleit-, Grundbruch- und Geländesicherheit ist durch den Aufbauer zu führen.

Bausatz-Gabionen

Für Gelände bzw. Grundstücke, die nicht mehr mit einem Bagger oder Schaufellader befahren werden können, bieten wir als Alternative unsere Bausatz-Gabionen. Hier werden Gabionenkorb und Fülllmaterial in Einzelpositionen geliefert. Der Zusammenbau des Korbes und das Verfüllen mit Material erfolgt vor Ort in Eigenleistung. Die benötigte Menge Füllmaterial wird in BigBags geliefert.

 

Spiral-Gabionenkorb:

 LängeBreiteHöheGewicht/Korb
Abmessung 1:505050ca. 200 kg
Abmessung 2:1005050ca. 400 kg
Abmessung 3:10050100ca. 800 kg

 

Maschenweite: 50 x 100 mm
Drahtstärke: Gitter 4,5 mm, Spirale 4,5 mm, Steigung 100 mm, Distanzhalter 5,0 mm
Zugfestigkeit: 450 - 520 N/mm²
Dicke der Beschichtung: > 350 g/m²
Korrossionsbeständigkeit: min. 3.000 Std. nach Salzsprühnebeltest (DIN 59227-NSS)
Füllmaterial: Basalt 70/120 aus eigenem Steinbruch

 

Die Gabionenkörbe sind auf einem tragfähigen und ebenen Fundament, eventuell auch mit einer Wandneigung aufzubauen. Alle Korbteile werden durch Spiralen miteinander verbunden. Damit die Körbe eine statische Funktion erhalten, sind die mitgelieferten Distanzhalter einzubauen. Die mitgelieferten Steine müssen dicht, setzungsfrei und gleichmäßig in dem Gabionen-Korb verteilt und bis an die obere horizontale Kante eingebracht sein – keine Hohlräume zwischen Deckel und Füllmaterial.

Zwischen zwei übereinanderstehenden Gabionen ist eine leicht überhöhte Ausgleichsschicht aus kleineren Korngrößen einzubauen. Eventuelle Setzungen können somit durch die Maschen des Drahtgitters hindurch ausgeglichen und die Kräfte weiterhin direkt und sicher auf die Füllung des darunterliegenden Korbes übertragen werden.

Um beim Befüllen des Korbes ein Ausbauchen zu vermeiden, können auf einfachste Weise verschiedene Hilfsmittel eingesetzt werden, wie. z.B. Kanthölzer, Leitern etc. Diese werden an den senkrechten Spiralen an Front- und Rückgitter befestigt und nach dem Befüllen wieder entfernt.

Innen- als auch Außenradien sind möglich.

Der statische Nachweis bezüglich der Kipp-, Gleit-, Grundbruch- und Geländebruchsicherheit ist durch den Aufbauer zu führen.

Gabionen-Sitzbankauflage

Gabionen-Sitzbankauflage aus Lärche natur (unbehandelt).

Abmessung: 1.000 x 530 x 67 mm (L x B x H), aus 6 Holzprofilen 42 x 72 mm (L x B).
Befestigung mit 4 Edelstahl-Haken M6 x 35.

Die Sitzbankauflage ist passend für Fertig- sowie Bausatz-Gabionen.

×Schliessen