Vielfältige Karrierewege rund um Beton und Naturstein

Berufsmesse Meiningen: FCN stellte aktuelle Ausbildungsberufe vor

Bereits zum achten Mal hatte die Berufsmesse Meiningen (BMM) Schülerinnen und Schüler eingeladen, sich rund um Ausbildung und Studium zu informieren. An 50 Ständen war in der Multihalle Meinigen ein vielfältiges Programm geboten.

Auch FCN präsentierte den jungen Besucherinnen und Besucher aktuelle Karrieremöglichkeiten. „Wir haben unter anderem den Beruf Verfahrensmechaniker/in vorgestellt, zu dem wir in den FCN-Werken Themar und Fambach Ausbildungsplätze anbieten“, berichtet FCN-Ausbildungsleiter Burkhard Walch. In diesen FCN-Werken ist jederzeit auch ein Praktikum oder Ferienjob möglich.

„Es kamen sehr viele Schülerinnen und Schüler an unseren Stand, aus der Hauptschule, Realschule bis hin zum Gymnasium – das ganze Spektrum“, so Walch. „Besonders gefreut hat uns die Aufgeschlossenheit der Jugendlichen, die wissbegierig viele Fragen stellten.“ Die Messe wird seit 2014 vom jeweiligen 12er-Jahrgang des Meininger Henfling-Gymnasiums in Kooperation mit der Stadt Meiningen veranstaltet. „Ein tolles Projekt von Schülern für Schüler“, wie Burkhard Walch betont.

Am FCN-Stand konnten die Jugendlichen ebenfalls Näheres zu den Berufen Betonfertigteilbauer/in, Industriemechaniker/in, Industriekauffrau/-mann oder über das duale Studium erfahren.

FCN auf der Berufsmesse Meiningen
×Schliessen