FCN-Reinigungsservice

Pflastersteine und Platten aus Beton bewähren sich seit vielen Jahren im Außenbereich. Ob auf der Terrasse, im Garten oder Hof, in der Garageneinfahrt – die Gestaltungsvielfalt und Unempfindlichkeit dieser Beläge überzeugt immer. Betonsteine sehen aber am besten aus, wenn sie gepflegt, sauber und frei von Bewuchs sind.

Um ein optimals Reinigungsergebnis zu bekommen sind Fachwissen, Erfahrung und Produktkenntnisse notwendig. All dies bringt unser Partner mit, der seit einigen Jahren einen professionellen Reinigungsservice anbietet. Und nach einer fachgerecht durchgeführten Reinigung sieht Ihre Außenanlage wieder so schön aus, als ob sie neu wäre.


So können Sie mit uns Kontakt aufnehmen

Tel. 0661 8387-238 / Fax 0661 8387-274 / E-Mail: service@fcn-betonelemente.de

Anforderung eines Angebotes für einen FCN-Reinigungsservice Formulardownload

Informationen zum FCN-Reinigungsservice

Ökologisch:
Unser Partner kennt die Produkte von FCN am besten. Je nach Möglichkeit und Oberfläche werden diese in einem innovativen Heißdampf-Hochdruckverfahren, ganz ohne Chemie, gereinigt. Das schont nicht nur die Umwelt, sondern auch den Stein.

Nachhaltig:
Wir empfehlen eine frisch gereinigte Fläche zu versiegeln, sodass Schmutz und Dreck für einige Zeit keine Chance haben.

Bestes Ergebnis:

Das Resultat ist ein Stein, der sich wieder sehen lassen kann und der sich danach über lange Zeit sauber halten lässt.


Reinigen, Pflegen und Schützen von Betonsteinoberflächen

Erstpflege
Es kann vorkommen, dass bei der Verlegung die Oberfläche neuer Bodenbeläge mit Mörtelresten oder Zementfilmen verschmutzt ist. Eine saubere Oberfläche erhält man durch Reinigen mit einem Zementschleierentferner. Mit diesem beseitigt man auch Ausblühungen, Kalkablagerungen sowie leichten Rost und Rostverfärbungen.

Unterhaltspflege
Normal verschmutzte Oberflächen können mit einem (harten) Besen unter Zuhilfenahme von Wasser gereinigt werden. Die Reinigungsabstände sollten nicht zu groß gewählt werden, denn je länger diese hinausgeschoben werden, umso intensiver muss anschließend die Reinigung durchgeführt werden. Tipp: Regelmäßiges Abkehren mit einem Besen wirkt bereits Verschmutzungen entgegen.

Schutzbehandlung
Durch zusätzliches Imprägnieren bzw. bei nachlassender Wirkung können Betonsteinoberflächen (wieder) wasserabweisend gemacht werden. Hierfür eignen sich Fleckschutzimprägnierungen. Diese dringen in die poröse Oberfläche ein und bilden in den Kapillaren einen hauchdünnen und unsichtbaren Film. Es sollten nur saubere, fleckfreie und vollständig durchgetrocknete Flächen behandelt werden (die Wartezeit kann bis zu 6 Wochen betragen).

Produkthaftung
Diese Informationen können und sollen nur unverbindlich sein. Eine Anwendung der Produkte ist auf die örtlichen Gegebenheiten und die zu behandelnden Oberflächen abzustimmen. Wenn keine Erfahrungen mit den Produkten vorliegen und in allen Zweifelsfällen sind die Produkte vorher an unauffälliger Stelle auszuprobieren bzw. ist eine Musterfläche anzulegen. Für Schäden aus unsachgemäßer Anwendung übernehmen wir keine Haftung.